Lehrer Open der Region Nord 2019

Alle Teilnehmer auf einen Blick.

 

Am 22. September 2019 fand im GC Lohersand bei noch einmal hochsommerlichen Temperaturen und einem sensationell gepflegten Platz inmitten der Binnendünen und weiten Heidefläche von Lohe-Föhrden die Lehrer Open der Region Nord 2019 statt. 45 aktive oder pensionierte Lehrer aus der Region Nord (Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern) spielten vorgabenwirksam 18 Löcher im Stableford-Format um den traditionellen Wanderpokal und beschertem dem Event in seiner 21. Austragung eines der größten Teilnehmerfelder. 17 Damen und 28 Herren mit EGA-Vorgaben zwischen -4,6 bis -54 nahmen teil.

Seriensieger Daniel Merten (-4,6) von Red Golf Moorfleet – er gewann den Wanderpokal zuletzt drei Mal in Folge – fand seine Bälle auf dem trickreichen Platz zu oft auch abseits der Fairways wieder und musste sich so im Gesamtklassement einer trotz starker Erkältung überragend aufspielenden Katrin Porep (-8,3) geschlagen geben. Lag die Mannschaftsspielerin vom GC Stenerberg nach 9 Löchern noch 1 über Par, reichte ihr am Ende die Tagesbestleistung von 80 Schlägen und 27 Bruttostablefordpunkten zum Gewinn des Wanderpokals.

Bruttosieger der Herren wurde Malte Baumann (-10,8) vom GC Hamburg-Oberalster mit 21 Punkten. In der Nettoklasse A (bis EGA -19,4) siegte Sabine Apenburg (-15,8) vom GC Altenhof mit 36 Punkten und in der Nettoklasse B hatte Baumanns Clubkamerad Lukas Roden mit 39 Punkten die Nase vorn. Neben den Preisträgern auf den vorderen Platzierungen wurden alle Teilnehmer mit einem Glas im GC Lohersand selbst produzierten Honig überrascht, den Clubpräsidentin Regina Kasten persönlich überreichte.

GVSH-Lehrwart Dr. Klaus Wewetzer betonte in seiner Ansprache, dass der GVSH mit diesem Wettbewerb Golf als Schulsport bekannter machen möchte und bat die Teilnehmer um rege Mitarbeit, wenn es darum geht, Golf als Schulsport und im Lehrerkollegium weiter zu etablieren. Zudem warb er für die zahlreichen Aus- und Fortbildungen, die der GVSH bereits anbietet, und schlug den Anwesenden vor, selbst Wünsche und Anregungen für das Thema „Lehrerfort- und Weiterbildung“ an den GVSH zu richten.

Lehrer Open der Region Nord 2018

Am 16. September 2018 wurde ab 9.00 Uhr im GC Segeberg die Lehrer Open der Region Nord gespielt.

So sehen Sieger aus!

 

Lehrer Open 2018 bei bestem Golfwetter im schönem GC Segeberg...

Lehrer Open der Region Nord 2017

Die Sieger der Lehrer Open der Region Nord 2017 (v.l.): Christian Prost, Katrin Porep, Daniel Merten, Hanna von Stülpnagel und Günther Carstens, sowie GVSH-Lehrwart Dr. Klaus Wewetzer (nicht auf dem Bild: York Friedrich Kraft).

 

Am 23. September 2017 fand im GC Husumer Bucht bei herrlichem herbstlichen Wetter die Lehrer Open der Region Nord 2017 statt. 33 angehende, aktive oder pensionierte Lehrer aus der Region Nord spielten vorgabenwirksam 18 Bahnen um den Wanderpokal. 17 Damen und 16 Herren mit Vorgaben zwischen -4,2 und - 54 nahmen teil.

Bereits zum dritten Mal gewann Daniel Merten (-5,0; Moorfleet, Red Golf) mit 28 Bruttopunkten den Wanderpokal vor York Friedrich Kraft (-7,8) vom GC Husumer Bucht und Katrin Poreb (-12,1) aus dem GC Stenerberg, beide mit 27 Bruttopunkten.

Nettosiegerin bei Doppelpreisausschluss wurde Hanna von Stülpnagel (-31,5) vom Mittel-Holsteinischen GC Aukrug mit 39 Stablefordpunkten, vor Christian Prost (-15,7; Brunstorf GmbH&C) sowie Günther Carstens (-54) von Gut Apeldör.

Die jährliche Lehrer Open ist beliebt, so der einhellige Tenor. Und die Stimmung war auch in diesem Jahr hervorragend, begünstigt durch das gute Wetter und die guten Rahmenbedingungen im GC Husumer Bucht mit vorzüglichem Essen.

Der GVSH möchte mit diesem Wettbewerb den Schulsport und den Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia fördern und sucht für die Kinder- und Jugendarbeit den Kontakt mit Lehrern aller Schulen. 2017 ist das sehr erfolgreich gelungen.

Dr. Klaus Wewetzer